Skip to main content

FiTow Crowdfunding

Das innovative Fitness-Handtuch FiTow wurde bereits am 3. Juni 2017 erfolgreich gefundet. Insgesamt kamen auf indiegogo über 5000 US-Dollar zusammen. Momentan gibt es über die Kampagne noch einen 40% Rabatt. Hier ist der Link.

Fitnesstücher sind nicht erst angesagt seitdem innovativen Produkt aus der TV-Gründungsshow „Die Höhle der Löwen„, in der das Towell + vorgestellt wurde. Schon lange zuvor gab es zahlreiche Varianten von speziellen Fitnesshandtücher.

 

Das FiTow im Video:

 

Kein Knoten- oder Halsband binden mehr

Das FiTow musst du nicht zurücklassen, wenn du draußen rennen gehst. Keine Sorge, du musst das FiTow nicht in die Hose stecken oder den Kragen deines deines Shirts ruinieren. Beim FiTow gibt eine Öffnung durch die das Fitnesshandtuch ganz bequem geknotet werden kann.

Praktisch ist dies auch bei der Gartenarbeit oder beim Pre-Workout.

Einen Vorteil hat das noch: Trägt man das Handtuch stets am Körper, sinkt auch die Wahrscheinlichkeit, es beim Sport zu vergessen.

Anzumerken ist noch, dass dieses Handtuch antibakteriell, aus Mikrofaser und exttrem leichtgewichtig ist.

 

Testimonial von Kevin Harrington

Der Gründer hinter FiTow konnte sich auch ein Testimonial von Kevin Harrington bekannt aus der Jury von Shark Tank (dem amerikanischen Original zur Erfolgsserie „Die Höhle der Löwen“) sichern:

 

Unterstützen

Du kannst den Gründer und das vorgestellte Projekte auf der offiziellen Kampagnen-Seite auf Indiegogo unterstützen. Die Aktion findest Du hier.

Ansonsten gibt es ähnliche Produkte auch schon jetzt auf Amazon* zu kaufen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*